Versicherungsschäden - Mainz Begutachtung von Sach- und Haftpflichtschäden

Versicherungsschäden
  • schnelle Vor-Ort-Besichtigung
  • papierloses Schadensmanagement
  • qualifizierte Bausachverständige
  • zentrale Auftragssteuerung
  • Qualitätssicherung durch Chef-Sachverständige
Unverbindliche Anfrage Unverbindliche Anfrage

Egal, ob Fahrzeuganprall-, Feuer- Sturm-, Hagel-, Leitungswasser- oder Elementar­schaden. Bei Versicherungsschäden stehen wir, sowohl Versicherungsgesellschaften als auch Versicherungsnehmern tatkräftig und bundesweit mit qualifizierten Bausachverständigen zur Seite.

Individualisierbare Berichte (Reporting)

Unsere Berichte und Gutachten können wir den jeweiligen Unternehmensbedürfnisse und Anforderungen individuell anpassen. Durch detaillierte Ausführungen und nachvollziehbare Erläuterungen gewährleisten wir, dass diese für jedermann nachvollziehbar und für Fachleute überprüfbar sind.

Qualitätssicherung durch Chefsachverständige

Bauexperts sichert mit erfahrenen Chefsachverständigen aus verschiedenen Fachbereichen sowie durch regelmäßige Weiterbildung seiner Bausachverständigen höchste Qualitätsstandards.

Modulare Leistungspakete zu Festpreisen

Der Umfang unserer Tätigkeit kann modular Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Wir geben Ihnen die Möglichkeit unsere Dienstleitungen um zusätzliche Leistungen zu ergänzen.

Unsere Basis-Leistungen:

  • Terminierung und Vor-Ort-Besichtigung
  • Plausibilitätsprüfung
  • Einleitung und Koordination von Sofortmaßnahmen
  • Untersuchung von Regressmöglichkeiten
  • Ermittlung der Schadensursache
  • Kalkulation der Schadenshöhe
  • Belegprüfung

Preis

Die Preise für unsere Dienstleistungen variieren je nach Auftragsart und Auftragsvolumen. Sprechen Sie uns an. Wir erstellen Ihnen gerne ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.

Mehr- und Sonderleistungen

>Unsere Dienstleitungen können um zusätzliche Leistungen ergänzt werden.

  • >Laboranalysen
  • >Analyse von Schimmelpilzproben und Schadstoffen
  • >Luftmessungen
  • >Baugrunduntersuchungen
  • >und vieles mehr.

Ablauf & Kontakt

Nach Ihrer unverbindlichen Anfrage setzten wir uns mit Ihnen in Verbindung, um weitere Details zu besprechen.

Örtliche Nähe

Unsere Bausachverständige haben ihr Büro immer in Ortsnähe. Herr Wulf Asendorf, Joachim-Peter Kahl und Frau Dipl.-Betriebsw. Angela Geck können Ihnen daher auch als Ortskundige behilflich sein (z.B. Entwicklung der Immobilienmarktpreise in und um Mainz, behördliche Anlaufstellen etc.). Insbesondere wenn Sie sich in der Region Mainz nicht auskennen, ist ein ortskundiger Bausachverständiger unverzichtbar. Nehmen Sie unser Motto „Bausachverstand. Ganz nah“ daher wörtlich!

Neben Mainz betreuen unsere Bausachverständige Sie auch gerne in den unmittelbar umliegenden Städten und Gemeinden wie z.B.: Wiesbaden, Bischofsheim, Budenheim, Nackenheim, Nieder-Olm, Essenheim, Oestrich-Winkel, Heidesheim am Rhein, Groß Gerau etc.


Regionale Kurzinfo für Ortsfremde:

Die Landeshauptstadt Mainz mit rund 204.000 Einwohnern ist die größte Stadt des Landes Rheinland-Pfalz. In Mainz befinden sich die Johannes Gutenberg-Universität, das römisch-katholische Bistum Mainz und viele Fernseh- sowie Rundfunkanstalten.

Die Großstädte Frankfurt am Main, Darmstadt, Ludwigshafen am Rhein und Mannheim sind in der näheren Umgebung von Mainz. 

Das Mainzer Stadtgebiet teilt sich in 15 Ortsbezirke auf, wobei 3 dieser Ortsbezirke (Altstadt, Neustadt und Oberstadt) dem früheren Ortsbezirk Mainz-Innenstadt entsprechen.

Die Stadt bildet mit Wiesbaden ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit rund 480.000 Einwohnern. Eine geographische und politische Besonderheit bilden die ehemals der Stadt Mainz zugehörigen Stadtteile (Mainz-Armöneburg, Mainz-Kastel, Mainz-Kostheim). Die Vorsilbe „Mainz-“ der heutigen Wiesbadener Bezirke  ist noch immer offizieller Bestandteil der Ortsbezeichnung. Im Zuge einer Grenzziehung zwischen der amerikanischen und französischen Besatzung (2. Weltkrieg), wurden die Mainzer Orte nach Wiesbaden eingemeindet. Die Grenzziehung beruht sich auf einen Vorschlag des Wiesbadener Regierungspräsidiums. 

Die Stadt Wiesbaden gilt als eines der ältesten Kurbäder Europas, aufgrund ihrer 15 Thermal- und Mineralquellen. Das Wiesbadener Stadtbezirk gliedert sich in 26 Ortsbezirke, wovon sechs zur Kernstadt (Wiesbaden-Alt). Die übrigen zwanzig Bezirke wurden ehemals für die eingegliederten Gemeinden gebildet.

In Wiesbaden haben ca. 120.000 Unternehmen Ihren Sitz. Im Verhältnis zu anderen deutschen Städten, gilt Wiesbaden aufgrund einer sehr hohen Kaufkraft, als die zehntwohlhabendste Großstadt Deutschlands.

Der nächste Flughafen ist in Frankfurt am Main, von Mainz ca. 25 km entfernt.

Wichtige Anlaufstellen

Rathaus:
Jockel-Fuchs Pl. 1
55116 Mainz

Bauamt:
Am 87er Denkmal
55131 Mainz

Grundbuchamt:
Amtsgericht
Diether-von-Isenburg-Straße 1
55116 Mainz

VersicherungsschädenVersicherungsschäden
Unverbindliche Anfrage Unverbindliche Anfrage


Anfrageformular

Hinweis: Die Abgabe einer Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos!
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Aktuelles & Ratgeber

Neueste Meldungen und Informationen.
Top